https://gertkenner.npage.de/seobilityverify_54617.html google-site-verification: google0100d9d9c3d4b079.html https://gertkenner.npage.de/google0100d9d9c3d4b079.html
Wolof leren - Reise in den Senegal - Reiseführer Redewendungen

Sprache lernen

 

Lottofilter die Software für Lottospieler


 

Suchmaschineneintrag

 

 

 

https://www.facebook.com/kennergert/com

 

 

 

 

Sprachenlernen24
 
 

Wolof lernen: Wolof-Sprachkurs

"Lehrt Wolof wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden – und das bei nur ca. 17 Minuten Lernzeit am Tag"
 
Wolof lernen
  Werden Sie in wenigen Tagen fit für Ihre Reise in den Senegal. Lernen Sie Wolof-Wörter und Redewendungen für jede Urlaubssituation im Senegal. Lernen Sie Ihr Wolof-Urlaubsvokabular einfach, schnell und systematisch. Inklusive Senegal-Reiseführer.

Die wichtigsten Wörter auf Wolof:

 

 
Hallo!
Salaamaalekum!
 

 
Guten Morgen!
Salaamaalekum!
 

 
Guten Tag!
Salaamaalekum!
 

 
Guten Abend!
Salaamalekum!
 

 
Gute Nacht!
Fanaanal ak jàmm!
 

 
Tschüss! (informell)
Ba beneen yoon!
 

 
Auf Wiedersehen! (formell)
Jàmm ak jàmm!

 

 
Der Wolof-Expresskurs bietet Ihnen:
  • 21 Wortlisten mit realistischen Urlaubssituationen für ein ausgedehntes Lese- und Hörvergnügen.  
  • Einen thematisch sortierten Wortschatz mit den 450 wichtigsten Wörtern zur Verständigung im Urlaub.  
  • Ein multimediales Lernvergnügen mit vielfältigen Lern- und Testmethoden.  
  • Zusätzlicher MP3-Audio-Vokabeltrainer mit allen 21 Wortlisten und Vokabeln.  
  • Einen zusätzlichen Senegal-Reiseführer mit geballten Informationen rund um Ihr Reiseziel.  
  • Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode werden Sie innerhalb kürzester Zeit den Wolof-Reisewortschatz lernen und sich in allen Urlaubssituationen Ihre Wünsche ausdrücken können.  
  • Abwechslungsreiche Tagesaufgaben und eine riesige Auswahl an Lernmethoden werden Sie täglich motivieren, weiterzulernen.  
  • In der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft können Sie sich mit anderen Lernern austauschen und neue Freundschaften mit Gleichgesinnten schließen.
 
Multimedia-Software:
  • Multimediale Software + MP3-Audio-Trainer.  
  • Neueste Version: Der Wolof-Expresskurs wurde 2018 komplett überarbeitet.  
  • Bereits über 540.000 verkaufte Sprachkurse.  
  • ISBN 978-3-86725-063-4.  
  • Für Windows / Linux / Mac OS X / iPad / Android Tablets / Windows Tablets.

 

 

Das werden Sie mit dem Wolof-Expresskurs lernen:

 

Sie lernen mit diesem Sprachkurs die wichtigsten 450 Wolof-Vokabeln und Redewendungen. Mit den zahlreichen Lernmethoden haben Sie viele Möglichkeiten, um sich einen Wortschatz anzueignen, mit dem Sie sich im Urlaub zurecht finden werden. Alle Vokabeln und Wortlisten wurden im Tonstudio von Wolof-Muttersprachlern aufgenommen. Sie lernen von Anfang an eine klare, akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung! Sie können die Vokabeln auf Deutsch sowie auf Wolof am Bildschirm lesen, sich per Mausklick anhören und auf Karteikarten ausdrucken und flexibel unterwegs lernen. In 21 thematisch sortierten Wortlisten lernen Sie Wolof-Vokabeln und Redewendungen für die wichtigsten Urlaubssituationen:
  • Der erste Schritt ist immer der schwerste, wenn man auf jemanden zugeht. Deshalb das Wichtigste zuerst: Lernen Sie, wie man jemanden begrüßt und sich verabschiedet.
  • Ja, nein, bitte, danke: Das sollte man in jeder Sprache sagen können!
  • Wie heißen Sie und wo kommen Sie her? Das wird ihre neuen Bekannten bestimmt interessieren.
  • Für den Fall der Fälle, haben wir eine Liste mit Redewendungen zusammengestellt, die man im Notfall braucht.
  • Wo ist der Notausgang? Hinter welcher dieser Türen ist die Damentoilette? Wo ist Parken verboten? Die Antworten auf diese Fragen wissen Sie, wenn Sie die Schilder im fremden Land lesen können. Eine Sammlung mit den wichtigsten Schildern, deren Beschriftungen man unbedingt lesen können soll, haben wir für Sie zusammengetragen.
  • Wie komme ich zum Bahnhof? Entschuldigung, wo ist die nächste Post? In Ihrem Expresskurs lernen Sie sich zu den wichtigsten Orten durchzufragen.
  • Wir hätten gern ein Doppelzimmer. Und ein Kinderbett dazu. Und wenn es geht, mit Frühstück am nächsten Morgen. Zum Thema Unterkunft und Zimmer haben wir eine Sammlung mit allem Wichtigen, was Sie in dieser Hinsicht brauchen zusammengestellt.
  • Die Speisekarte, bitte! Selbstverständlich werden Sie Essen gehen, um die regionalen Spezialitäten zu probieren. Damit Ihnen das Bestellen im Restaurant leichter fällt, haben wir eine eigene Lektion rund um das Thema "Essen" entwickelt.
  • Noch so viele Kilometer zu fahren und so wenig Benzin im Tank. Damit Sie an der Zapfsäule zum richtigen Hahn greifen, haben wir eine Sammlung mit allem Wichtigen rund ums Auto zusammengestellt.
  • 1, 2, 3, 10, 100, ... Die Zahlen lernt man doch immer am liebsten in einer neuen Sprache. Das wird Ihnen auch beim Bezahlen weiterhelfen.
  • Ich habe Bauchweh! Mir schmerzt der Kopf! In Ihrem Expresskurs lernen Sie, wie Sie sich beim Arzt oder in der Apotheke verständlich machen können.
  • Und noch vieles mehr!

 

 

 

 

Die einzigartigen Lernmethoden des Wolof-Expresskurses:

 

Das Kernstück dieses Wolof-Sprachkurses besteht zum einen aus der Langzeitgedächtnis-Lernmethode, zum anderen aus speziellen Tagesaufgaben, mit denen Sie ein täglich genau abgestimmtes Lernpensum erhalten. In der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft können Sie sich zusätzlich online mit vielen anderen hochmotivierten Lernern austauschen und neue Freundschaften schließen. 

Die Langzeitgedächtnis-Lernmethode von Sprachenlernen24:

Diese Lernmethode beruht auf den neuesten Erkenntnissen aus der Lernforschungzum Wörter lernen. Jedes Wort wird dabei nach einem genauen Rhythmus immer wieder abgefragt.
  1. Ein neues Wort wird jeden Tag aufs Neue abgefragt, bis Sie es auf Anhieb wissen.
  2. danach nach weiteren 2 Tagen;
  3. danach nach weiteren 4 Tagen;
  4. danach nach weiteren 8 Tagen;
  5. und zum letzten Mal nach 16 Tagen.
Wenn Sie das Wort hierbei jedes Mal gewusst haben, werden Sie das Wort in Ihrem Leben nie wieder vergessen - es befindet sich für immer in Ihrem Langzeitgedächtnis. (Ein Wort, dass Sie zwischendurch nicht mehr wissen, kommt wieder an den Anfang der Wiederholungsschleife zurück.) Mit dieser Methode lernen Sie alle Vokabeln des Kurses nacheinander durch. Es kommen dabei jeden Tag neue Vokabeln dazu, so dass sich Ihr Wortschatz schnell vergrößert. Sie können jeden Tag selbst bestimmen, wie Sie die Wolofvokabeln lernen möchten:
  • per Texteingabe, wenn Sie sehr gründlich lernen möchten und auch schriftlich perfekt werden möchten
  • per Blitzwiederholung: Dabei klicken Sie einfach an, ob Sie ein Wort wussten oder nicht
  • oder per Multiple Choice: Bei dieser Lernmethode werden Ihnen wahlweise fünf, sieben oder zehn ähnliche Wörter präsentiert, aus denen Sie das richtige aussuchen müssen.

 

Tagesaufgaben zum Wolof lernen:

 

Tagesaufgaben 

In diesem Kurs sind verschiedene Tagesaufgaben integriert. Jeden Tag lernen Sie neue Vokabeln und wiederholen alte Vokabeln mit der Langzeitgedächtnis-Lernmethode, so wie im obigen Abschnitt beschrieben. Verdienen Sie sich täglich neue "Lernmeilen": Für alle Tagesaufgaben erhalten Sie sogenannte Lernmeilen. Immer wenn Sie genügend Punkte gesammelt haben, erreichen Sie die nächste Stufe. Diese ist ein Anhaltspunkt dafür, wie groß Ihr Sprachwissen bereits geworden ist.   

 

Die Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft:

 

Nach Abschluss eines Lerntages haben Sie die Möglichkeit, Ihren Punktestand online zu übertragen. Dies ist kostenlos möglich; Sie müssen sich dazu nicht registrieren.

(Sie können aber selbstverständlich den Sprachkurs auch ohne Online-Übertragung durchlernen - Sie müssen nicht online sein, um lernen können)

 

Sie können sich damit mit anderen vergleichen. Hier sehen Sie eine aktuelle Bestenliste aller Lerner (aller Kurse), die ihren Lernstand übertragen haben: Bestenliste: Top 1000 Außerdem können Sie sich in der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft mit anderen Lernern austauschen und neue Freundschaften mit Gleichgesinntenschließen.
 

 

 

Blitzwiederholung


Dies ist die schnellste Art zu lernen. Lassen Sie sich die Vokabeln auf dem Bildschirm anzeigen und überlegen Sie sich die jeweils richtige Lösung. Klicken Sie auf "Lösung anzeigen" und klicken Sie anschließend an, ob Sie das Wort wussten oder nicht. Sie müssen also nichts eintippen und sparen dadurch viel Zeit. Sie haben die Möglichkeit, innerhalb der Sprachauswahl zwischen der Anzeige von Wolof und Deutsch zu wechseln.  
Multiple Choice

Multiple Choice


Lesen oder hören Sie die Vokabeln und Übungen an und wählen Sie im Multiple Choice-Verfahren die richtige Lösung. Ihnen werden dabei drei bis zehn ähnliche Wörter präsentiert (die Anzahl ist frei einstellbar), aus denen Sie die richtige Übersetzung auswählen müssen.
Texteingabe

Lernen und testen durch Texteingabe


Dies ist die genaueste Art des Lernens: Lesen oder hören Sie die Vokabeln und Übungen. Tippen Sie die richtige Übersetzung ein und trainieren Sie nebenbei auch Ihre Rechtschreibung.
Lesen

Lesen


Hier können Sie alle Vokabeln durchlesen und jede einzelne Vokabel sowie jede einzelne Textzeile mit einem Klick beliebig oft anhören Sie können dies entweder spannend bebildert anschauen oder als reinen Text. Ein Klick auf die Druckversion, und schon können Sie die aktuelle Lektion oder alle Lektionen des Kurses auf einmal ausdrucken, um auch ohne den Computer lernen zu können.
Quickshow

Quickshow


Lassen Sie sich die Vokabeln auf dem Bildschirm präsentieren. Sie können sie lesen und anhören. Stellen Sie ein, wieviel Zeit vergeht, bis die nächste Vokabel oder Übung bzw. der nächste Text auf dem Bildschirm erscheint.
Einzeln lernen

Einzeln lernen


Lesen oder hören Sie die Vokabeln. Mit einem Klick wird die richtige Lösung eingeblendet. Bei diesem Test können Sie die angezeigte Sprache - entweder Wolof oder Deutsch - auswählen.
Versteckte Wörter

Versteckte Vokabeln


Lesen oder hören Sie die Vokabeln. Lassen Sie sich einzelne Textphrasen entweder auf Wolof oder auf Deutsch verdecken und überlegen Sie sich die Lösung. Mit der Maus können Sie die richtige Lösung wieder aufdecken - wenn Sie am liebsten mit Wortlisten lernen, ist dies die optimale Lernmethode.
Diktat

Diktat


Hier werden Ihnen wahlweise die Vokabeln, Dialogtext-Zeilen oder Übungssätze zur Grammatik vorgelesen und Sie müssen diese anschließend eintippen. Diese Übung ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie die Wolof-Sprache bereits gut sprechen, aber Ihre Rechtschreibung noch weiter trainieren möchten.
Karteikarten

Ausdruckbare Karteikarten


Sie können die Dialogtext-Zeilen, die Vokabeln sowie die Grammatik-Regeln auf Karteikarten ausdrucken, um flexibel unterwegs zu lernen. Dafür stehen Ihnen viele Druckversionen zur Verfügung. Sie benötigen hierzu nur ganz normales Papier (oder dünnen Karton) und einen normalen Drucker. Anschließend müssen Sie die Karteikarten nur noch ausschneiden und können damit auch ohne Computer lernen, wo immer Sie möchten.
Wörterbuch

Digitales Wörterbuch & Suche


Geben Sie ein Wort in die Suchfunktion ein und lassen Sie es sich übersetzen. Sie können alle Vokabeln als Wörterbuch anschauen und mit einem Klick jede der Vokabeln jederzeit anhören.
Wortsalat

Wortsalat


Bei dieser Übung werden die Wörter der Dialogtext-Zeilen wild durcheinandergewürfelt und Sie müssen diese in die richtige Reihenfolge bringen. Hiermit trainieren Sie Ihr Verständnis für den Satzaufbau.
Wortendung

 

Abwechslungsreiches Lernen:

 

Damit das Lernen auf die Dauer spannend bleibt, haben wir diverse Gimmicks für Sie eingebaut:

 

WiederholungWiederholen Sie die Wörter, bis Sie alle Vokabeln können: Bei allen Tests müssen Sie alle Wörter so oft richtig eingeben, bis Sie jedes Wort auf Anhieb wissen. Leichte Wörter fallen so meist nach 2-3 Wiederholungen aus dem Tagesprogramm, schwierige Wörter oft erst nach 5 Wiederholungen. Besonders hartnäckige Wörter, die Sie besonders oft nicht wissen, werden verstärkt abgefragt - schließlich möchten wir, dass Sie diese am nächsten Tag nicht schon wieder vergessen haben!

 

7er7er Wiederholung: 

  

PunktePunkte, Lernzeit und Wiederholungsanzahl: Sie sehen stets, wie lange Sie bereits mit einer Lerneinheit beschäftigt sind. Ach ja, schummeln geht nicht: Es wird nur die tatsächlich anwesende Zeit dargestellt. Wenn Sie zwischendurch eine Stunde Pause einlegen, bleibt die Uhr während dieser Zeit einfach stehen ;-) Bei jedem Wort sehen Sie zudem, wie oft Sie dieses heute bereits wiederholt haben. Sofort gewusste Wörter fallen dann gleich aus dem Test dieses Tages raus, nicht gewusste werden so lange wiederholt, bis Sie diese können. Für jedes gewusste Wort erhalten Sie Punkte. Somit können Sie Ihre Lerntage besser miteinander vergleichen und Sie sehen z.B. auch, zu welcher Tageszeit Sie sich die Vokabeln am besten merken können. 
PausePause nach 30 Minuten: Studien haben gezeigt, dass nach einer halben Stunde Lernen die Konzentration schnell nachlässt. Daher erinnert Sie der Sprachkurs alle 30 Minuten daran, dass Sie nun eine Pause einlegen sollen. Stehen Sie auf, gehen Sie kurz spazieren, trinken Sie ein Glas Wasser - danach sind Sie wieder fit für die nächste halbe Stunde! (Sie können den Pausenhinweis aber natürlich auch ignorieren und sofort weiterlernen.) 
  
BilderAbwechslungsreiche Bebilderung: Wenn Sie ein Wort gewusst haben, sehen Sie als Belohnung jedesmal ein neues Foto (auch bei falschen Antworten haben wir uns etwas für Sie ausgedacht ;-)) Denn nur, wenn Sie Spaß haben, werden Sie den Kurs auch bis zum Ende durchlernen! 

  

  

Vorgelesene Texte und Vokabeln:

  Aufnahmen


 Alle Vokabeln und Texte wurden von Wolof-Muttersprachlern aufgenommen. Jede einzelne Vokabel oder Phrase kann einzeln angehört und beliebig oft wiederholt werden. In den Lern- und Testmöglichkeiten werden Vokabeln und Textzeilen zudem automatisch abgespielt, wenn Sie dies wählen. So lernen Sie eine klare, akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung!   

  

  

Kursergänzende MP3-Audios:

  

MP3 Audio CD Der Expresskurs enthält als Extra einen MP3-Audio-Trainer, auf der Sie sich sämtliche Vokabeln in Deutsch und Wolof anhören können. Die Reihenfolge der Vokabeln ist wie im Kurs: Sie hören zuerst das deutsche Wort, dann das Wolof-. Zwischen den einzelnen Vokabeln sind die Pausen lang genug, damit Sie das Wort in Ruhe nachsprechen können und so gleichzeitig Ihre Aussprache schulen. Die MP3-Audios beinhalten alle 21 Wortlisten des Kurses. Lassen Sie sich diese vorspielen und sprechen Sie sie nach. Damit können Sie die korrekte Aussprache, sowie die Intonation schulen. Die MP3-Dateien können Sie sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Ihrem MP3-fähigen CD-Player abspielen lassen. Wenn Sie die Dateien auf Ihren MP3-Player kopieren, können Sie Ihre Vokabeln immer und überall anhören: Auf Reisen, beim Autofahren oder beim Joggen... In den MP3-Audios befinden sich außerdem zahlreiche neue Lernmethoden. Sie können die beliebtesten Lernmethoden damit auch ohne Ihren Computer verwenden: 
  • Langzeitlernen Im Ordner 'Langzeitlernen' haben wir Playlisten für Sie vorbereitet, mit denen Sie jeden Tag auf effektive Art lernen können - und zwar mit der Langzeitgedächtnismethode. Diese Lernmethode beruht auf dem Prinzip, dass Sie jede Vokabel an fünf verschiedenen Tagen lernen müssen, damit Sie in Ihr Langzeitgedächtnis wandert und dort für immer gespeichert wird. Die Pause zwischen den Tagen verdoppelt sich dabei in etwa.   
  • Meditationslernen Der Ordner 'Meditationslernen' ist genauso aufgebaut wie der Ordner 'Langzeitlernen'. Die eigentliche Lernmethode ist identisch - mit einem Unterschied: Am Anfang und am Ende einer jeden Lerneinheit wird Ihnen eine Meditationsdatei vorgespielt. Am ersten Lerntag erhalten Sie zudem eine kurze Einführung in das Prinzip und die Funktionsweise des Meditationslernens. Sie werden bei der Meditations-Lernmethode (auch genannt 'Suggestopädie' oder 'Super Learning') einen meditativen Zustand erreichen. Ihr Gehirn wird dabei in einen Alphawellen-Zustand versetzt. Sie sind in diesem Zustand hellwach und gleichzeitig tief entspannt. &nb 
  • Gelegentlich lernen Wenn Sie nur gelegentlich lernen möchten, dann finden Sie in diesem Ordner Playlisten, die sehr intensiv innerhalb der gleichen Lerneinheit wiederholt werden - nämlich sieben Mal. Dafür tauchen sie jeweils nur in einer einzigen Lerneinheit auf. Das Gelernte wird somit an einem einzigen Tag so stark wiederholt, dass das Maximum hängen bleibt. 
Hörprobe Hier finden Sie die 30 wichtigsten Wolof-Vokabeln in drei MP3-Dateien: Reise-Wortschatz Wolof (Die Seite öffnet sich in einem neuen Fenster.)   

  

  

Zusätzliche Software für Ihr Smartphone (Android und Windows Phone):

  

Sie erhalten auch eine mobile Version des Sprachkurses. Kopieren Sie diese einfach auf Ihr Smartphone (Android und Windows Phone): Ab sofort können Sie überall & jederzeit Wolof lernen! In der mobilen Version finden Sie alle Vokabeln des Wolof-Expresskurses - zum lesen, anhören, lernen und übersetzen. Diese Lernmethoden finden Sie in der mobilen Version: 
  • Mit der Quickshow können Sie das Gelernte wiederholen und das Übersetzen trainieren. 
  • Bei der Übung "Test!" können Sie sogar das Schreiben üben und die richtige Übersetzung eingeben. 
  • In der Übung "Blitzwiederholung" können Sie die Ausgangssprache selbst einstellen: entscheiden Sie, ob Sie vom Deutschen nach Wolof übersetzen möchten oder von Wolof ins Deutsche. 
Systemvoraussetzungen der mobilen Version: Die Smartphone-Software können Sie mit jedem Smartphone mit Windows Phone ab der Version 5.0 sowie mit Android ab der Version 1.0 nutzen. 

  

  

Senegal-Reiseführer und Landesinformationen auf Ihrem Wolof-Sprachkurs

  

Wolof 

Wenn Sie sich für Wolof interessieren, möchten Sie bestimmt nicht nur alleine im stillen Kämmerlein lernen. Sie wollen das Gelernte anwenden und auf Reisen mit Land und Leuten in Kontakt kommen. Damit Sie sich jetzt noch besser auf Ihren Urlaub vorbereiten und einstimmen können, finden Sie auf Ihrem Wolof-Expresskurs einen Senegal-Reiseführer. Um Ihnen die Reisevorbereitungen zu erleichtern, geben wir Ihnen einen Vorgeschmack dessen, was Sie im Senegal erwarten wird: Im Reiseführer finden Sie geballte Informationen – Wissenswertes, Wichtiges, Kurioses, Interessantes, Kulinarisches und noch vieles mehr rund um Ihr Reiseziel, seine Sprache und die Menschen. In Ihrem Reiseführer finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen, die sich wohl alle Reisenden stellen: 
  • Wissenswertes zur Wolof-Sprache In einem ersten Teil stellen wir Ihnen Wolof näher vor. Sie erfahren, zu welcher Sprachfamilie die Sprache gehört und welche Anknüpfungspunkte sich für deutsche Muttersprachler beim Lernen ergeben.   
  • Basisinformationen zum Land Gleich im Anschluss erfahren Sie alles Wichtige über das Land, in dem die Sprache gesprochen wird: Wie viele Menschen leben dort? Wie groß ist dieses Land eigentlich? Spricht man dort noch andere Sprachen? Mit welcher Währung bezahle ich dort?   
  • Ausgewählte Sehenswürdigkeiten im Senegal Was gibt es in der Hauptstadt zu sehen und zu erleben? Welche Städte, Orte oder Landschaften sollte man im Senegal gesehen haben? Wo sind Sportbegeisterte am besten aufgehoben? Wo finden Erholungssuchende Ruhe und Entspannung? Wo treffen sich Kunstinteressierte und Architekturfans? Wo kommen Nachtschwärmer auf ihre Kosten?   
  • Eine kulinarische Reise: Essen im Senegal Im vierten Teil reisen Sie kulinarisch durch Senegal. Sie erfahren alles über die landestypischen Spezialitäten und was die Menschen dort gerne essen und trinken. Mit einem Rezept zum Nachkochen wird Ihre Vorfreude auf die Reise noch gesteigert.   
  • Informationen zur Wolof-Gesellschaft Um Sie gut auf Ihre Reise vorzubereiten, stellen wir Ihnen auch das politische und gesellschaftliche Leben des Landes vor. Welche Religionen sind dort verbreitet? Wo feiert man wann die schönsten Feste?   
  • Informationen rund um die Wolof-Medienlandschaft Hier werden Sie mit den Medien im Land vertraut gemacht. Welche Zeitungen erscheinen dort? Gibt es auch Zeitungen auf Englisch oder sogar auf Deutsch? Damit Sie auch zu Hause noch mehr mit der neuen Sprache in Kontakt kommen können, erhalten Sie viele Tipps und interessante Internetadressen, auf denen Sie Wolof an Ihrem Computer lesen, hören und so auf eine anregende Weise trainieren können.   
  • Ausführliche Senegal-Reisetipps und hilfreicher Serviceteil Hier finden Sie ganz konkrete Tipps und hilfreiche Hinweise für Ihre Reise. Im ausführlichen Serviceteil sind wichtige und nützliche Internetadressen zusammengetragen worden: Wo finden Sie den Webauftritt der deutschen, österreichischen oder schweizer Botschaft im Senegal? Welche Tipps und Hinweise hält das Auswärtige Amt für Sie bereit? Unter welcher Internetadresse findet man die Vertretung von Senegal in Deutschland, Österreich und der Schweiz? Außerdem finden Sie in Ihrem Serviceteil noch eine Checkliste für die Reisevorbereitungen und zum Kofferpacken
Sind Ihre Koffer gepackt? 

  

Weitere Sprachen:

  

  

  

Kostenlose Wolof-Demoversion

  

Kostenlose Wolof-Demoversion 
  Testen Sie kostenlos die Wolof-Demoversion und erhalten Sie zusätzlich viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!    

  

Häufig gestellte Fragen

  

 

  • Welche Anschrift hat Sprachenlernen24? 
  • Unsere Anschrift lautet:
  • Sprachenlernen24 
  • Gert Kenner 
  • Lärchenbergweg 2d
  • 02681 Schirgiswalde-Kirschau
  • USt-ID: DE64 691 280 755 

Fragen ... zur Software

  

  • Auf welchen Computern funktioniert die Software? Die Software funktioniert unter Windows (10, 8, 7, Vista, XP), unter Mac OS X und unter Linux Als Onlinekurs funktioniert die Software auch auf dem iPad, auf Android Tablets und auf Windows Tablets. Systemvoraussetzungen: • Mindestens 512MB RAM, 400 MHz • Optional: Soundkarte und Lautsprecher für Sprachausgabe   
  • Benötige ich irgendwelche Vorkenntnisse oder muss ich etwas installieren? Nein, Sie müssen nur die Software starten und können sofort starten.   

Fragen ... zum Sprachkurs

  

  • Ich bin ein totaler Anfänger. Ist der Sprachkurs auch was für mich? Ja, auch ohne jegliche Vorkenntnisse werden Sie schnell in die neue Sprache eingeführt. Der Sprachkurs passt sich automatisch Ihrer persönlichen Lerngeschwindigkeit an.   
  • Welchen Fortschritt werde ich mit dem Sprachkurs machen? Wenn Sie regelmäßig lernen, werden Sie sehr schnell Fortschritte feststellen. Legen Sie am besten täglich eine bestimmte Zeit fest, z.B. 20 Minuten. Dies ist wesentlich besser, als z.B. nur 1x wöchentlich 2 - 3 Stunden.   
  • Wie verbessere ich meine Aussprache? Sie können sich jede Vokabel und jede Textzeile beliebig oft am Computer anhören und diese nachsprechen. Damit werden Sie in kürzester Zeit eine klare Aussprache erlernen. 
  

 

  

 

Sprachenlernen24 

  

 

  

  

Copyright: Sprachenlernen24 google-site-verification: google0100d9d9c3d4b079.html http://www.herkules12.de/kontakt.html http://www.herkules12.de/disclainer-impressum.html

Nach oben